Someone is going to come

Zeitgenössische Oper
Die im Jahr 2000 uraufgeführte Oper des norwegischen Komponisten Knut Vaage basiert auf dem Schauspiel „Da kommt noch wer“ des renommierten Dramatikers Jon Fosse.
Ein düsteres, verfallenes Haus. Zwei Menschen, ein Paar, das Schutz vor der Außenwelt zu suchen scheint. Alleine mit sich und ihren Ängsten, alleine mit ihrer Unfähigkeit sich zu verstehen, sich einander wahrzunehmen. Alleine an diesem Unort.