RESONANZEN

Dynamische Video- und Live-Soundinstallation

Resonanzen ist eine dynamische Video- und Live-Soundinstallation von wittmann/zeitblom und René Liebert. Als dritter Teil der preisgekrönten dreiteiligen ‚Ulm Stories‘ verwandelte ‚Resonanzen’ vor 3000 Zuschauern das mächtige Mittelschiff des Ulmer Münster durch 4000qm große Projektionen in eine einmalige Licht- und Klanglandschaft.

Die Arbeit besteht aus einer vollflächigen 360° Fassadenprojektion im Inneren des Gebäudes, realisiert durch 8 PT-DZ21K Projektoren und 3  Pandoras Box basierten Medienservern, begleitet vom Sound einer Komposition für Elektronik, Percussion und Orgel. Die Scapes gehen der Frage nach „Wie wollen wir zukünftig leben?“ und greifen die Motive des Wandels auf.

Ein besonderes Mittel ist die Performativität der Arbeit. Das Video ist rhythmisch auf live gespielte Musik gebaut und mit dieser symbiotisch zu sehen. Licht- und Themenwechsel erfolgen im Takt, musikalische und visuelle Themen ergänzen sich und verschmelzen zu einem dynamischen Gesamterlebnis.

‚Ulm Stories‘ ist eine Produktion der Interactive Media Foundation Berlin gGmbH und gewann die Silber Medaille des Annual Multimedia Awards 2018 in der Kategorie Terminal/Installation.

 

Links:

www.ulmstories.de
www.wittmannzeitblom.de
www.reneliebert.com

Trailer: https://vimeo.com/230977262
Mitschnitt: https://vimeo.com/231887302